"Meine nichtkommerziellen Internetseiten mit Besonderheiten für Science-Fiction-Sammler, -Fans und -Liebhaber"
 
Hauptnavigation
 

Die Terra Heft- und Taschenbuchreihen im Arthur Moewig und Erich Pabel Verlag


Vorwort
(Heinrich Stöllner November 2018)

Die Titelseiten der Terra-Extra Heftromane Nummer 1 - 99
Diese Serie wurde mit Heft Nr. 182 eingestellt

Als reine Nachdruckreihe war Terra Extra konzipiert, in der von 1962 bis 1968 182 Hefte publiziert wurden. Die Hefte erschienen zuerst vierzehntäglich, ab Band 100 wöchentlich, in der Spätphase ab Band 164 wieder vierzehntäglich. Diese Reihe konzentrierte sich zuerst auf die Neuauflage der Werke von K. H. Scheer und Clark Darlton, die aufgrund ihres Engagements in der erfolgreichen Perry Rhodan-Serie kaum mehr Zeit für andere Romane aufwenden konnten. Später kamen andere Autoren dazu, darunter auch Übersetzungen. Die Werke von deutschsprachigen Autoren dominierten aber insgesamt im Verhältnis 2:1. Unter den Nachdrucken waren mehr Titel, die vorher bereits in den Utopia-Reihen des Pabel Verlages publiziert worden waren, als solche, die vorher in der Terra-Stammreihe herausgekommen waren.

Die Titelbilder wurden anfangs nur von Bruck gestaltet, Stephan löste Bruck für etwa die letzten zwanzig Bände der 182 Nummern ab. Eine Besonderheit der Titelbilder von Terra Extra war, dass bei den meisten Bildern das Hauptmotiv vor einem weißen Hintergrund gezeigt wurde. Das sparte zwar zeichnerischen Aufwand, erlaubte aber kaum die für eine SF-Serie so wichtigen Weltraumszenen.


1-99 100-182

1

2

3

4

5


6

7

8

9

10


11

12

13

14

15


16

17

18

19

20


21

22

23

24

25


26

27

28

29

30


31

32

33

34

35


36

37

38

39

40


41

42

43

44

45


46

47

48

49

50


51

52

53

54

55


56

57

58

59

60


61

62

63

64

65


66

67

68

69

70


71

72

73

74

75


76

77

78

79

80


81

82

83

84

85


86

87

88

89

90


91

92

93

94

95


96

97

98

99