"Meine nichtkommerziellen Internetseiten mit Besonderheiten für Science-Fiction-Sammler, -Fans und -Liebhaber"
 
Hauptnavigation
 

Raumschiff ORION - Raumpatrouille

Von September bis Dezember 1966 strahlte die ARD in vierzehntäglichem Abstand die siebenteilige Fernsehserie RAUMPATROUILLE aus. Diese Serie um die Hauptdarsteller Dietmar Schönherr und Eva Pflug wurde von den Bavaria-Studius produziert. Sie spielte in ferner Zukunft und schilderte die Abenteuer des RAUMSCHIFFS ORION und ihrer Besatzung auf dem Patrouillenflug gegen menschliche und außerirdische Angreifer, bis in der letzten Folge sogar eine Invasion der "exoterristischen" Frogs auf die Erde abgewehrt werden musste. Die Serie erwarb bei dem mit Science Fiction-Kost bis dahin nicht gerade verwöhnten deutschen Fernsehpublikum einen legendären Ruf, der bis heute - mehr als 50 Jahre später - nach wie vor anhält.



Die Romanhefte Nr. 82-145 erschienen als Erstausgabe
wieder in der Terra-Astra Reihe

1972 - 1975 wurde die Serie innerhalb der Terra Astra Heftreihe neu aufgelegt, wobei innerhalb der damals wöchentlich erscheinenden Reihe meist jedes vierte Heft ein Orion-Roman war. Die Serie umfasste zunächst die Nachdrucke der 35 Taschenbücher, der laufende Zyklus wurde aber mit bereits vorliegenden, aber unveröffentlichten drei Manuskripten Kneifels weitergeführt und mit drei weiteren neu geschriebenen Romanen vorläufig mit Band 41 abgeschlossen. Die nachgedruckten Romane mussten für die Heftausgabe gekürzt werden. Alle Titelbilder wurden von Eddie Jones gestaltet, dem bis in die 500er-Bände alleinigen Coverzeichner von Terra Astra.

Ab 1976 wurde die Serie mit Band 42 - 46 innerhalb von Terra Astra mit einem neuen Konzept fortgesetzt, das von Perry Rhodan-Autor H. G. Ewers stammte, der dann auch für die weitere Serie als Exposéautor diente. Diese fünf Bände erhielten wieder eine Covergestaltung, die sehr ähnlich der Gestaltung der Orion-Taschenbuchausgabe war, jedoch wurden als Titelbilder statt Filmfotos Zeichnungen von Eddie Jones präsentiert. Diese Fortsetzung wurde aber unterbrochen, denn Orion wurde als eigenständige Reihe beginnend mit Band 1 wieder aufgelegt (die Neuauflage war bereits im ersten neuen Band 42 angekündigt worden) und mit neuen Romanen bis zur Nr. 81 publiziert, bevor sie ab Band 82 wieder in Terra Astra integriert wurde, wo sie bis Band 145 fortgesetzt wurde, die 1984 erschien. Die Romane ab Nr. 42 wurden von den vier Autoren H. G. Ewers, Hans Kneifel, Horst Hoffmann und Harvey Patton geschrieben (die vier "H"), zusätzlich sprang der fünfte "H", nämlich H. G. Francis, für drei Bände ein. Eine Subreihe waren die zehn Jugendabenteuer der ORION-Crew, die von Horst Hoffmann verfasst wurden. Die Titelbilder wurden bis inkl. Nr. 128 von Eddie Jones gestaltet, der dann von Themistokles Kannelakis abgelöst wurde.

Beim Vergleich der Heftromane Nr. 1 - 46 in der ersten Auflage als Terra Astra-Heft und der zweiten Auflage in der eigenständigen Serie ist abgesehen vom unterschiedlichen Design der Titelbilder auch der Blick auf die Titelbildgrafiken interessant. Für einen Teil der Romane zeichnete Jones komplett neue Titelbilder, für einen weiteren Teil wurden die Titelbilder der ersten Auflage wiederverwendet, teilweise auch gespiegelt. Bei acht Titelbildern verwendete Jones zwar das Motiv der ersten Auflage wieder (z. B. Nr. 10: Rinderherde mit Lancet-Beiboot oder Nr. 43: Mann schießt auf eiförmigen Roboter), zeichnete das Bild aber deutlich verändert gegenüber der ersten Auflage neu.


1-46 47-81 82-145

82

83

84

85

86

Sternen-
kind

Signale vom
Transpluto

Tore
zur Hölle

Nacht
über Terra

Schicksalskreis
Stonehenge

Horst Hoffmann

Horst Hoffmann

Hans Kneifel

Hans Keifel

Harvey Patton

TA Nr. 356

TA Nr. 360

TA Nr. 364

TA Nr. 368

TA Nr. 372


87

88

89

90

91

Operation
Alpha Centauri

Quarantäne-
welt

Brücke
ins All

Lagrange-
Punkt L5

Zeitreisende
wider Willen

Horst Hoffmann

H.G. Ewers

Hans Kneifel

Horst Hoffmann

Harvey Patton

TA Nr. 376

TA Nr. 380

TA Nr. 384

TA Nr. 388

TA Nr. 392


92

93

94

95

96

Projekt
Göttersaga

Tödliche
Programmierung

Allein im
Weltraum

Komet aus der
Vergangenheit

Welt im
Nirgendwo

Horst Hoffmann

H.G. Ewers

Harvey Patton

Hans Kneifel

Hans Kneifel

TA Nr. 396

TA Nr. 400

TA Nr. 404

TA Nr. 408

TA Nr. 412


97

98

99

100

101

Traum-
Party

Planet
der Rätsel

Im Zeichen
der Götter

Zeitfaktor
unbekannt

Galaxis der
toten Sterne

H.G. Ewers

Horst Hoffmann

Harvey Patton

H.G. Ewers

Horst Hoffmann

TA Nr. 416

TA Nr. 420

TA Nr. 424

TA Nr. 428

TA Nr. 432


102

103

104

105

106

Fischer der
Sternenwüste

Bewohner
des Hades

Wächter des
kosmischen Rätsels

Heimstatt des
Goldenen Eies

Feind aus
dem Dunkel

Horst Hoffmann

Horst Hoffmann

Hans Kneifel

Horst Hoffmann

H.G. Ewers

TA Nr. 436

TA Nr. 440

TA Nr. 444

TA Nr. 448

TA Nr. 452


107

108

109

110

111

Kampfstation
Baratha

Agenten
auf Atlantis

In
Sklavenketten

Die Saat
des Drachen

Unnfayers
Geheimnis

Harvey Patton

Hans Kneifel

Horst Hoffmann

Hans Kneifel

Harvey Patton

TA Nr. 456

TA Nr. 460

TA Nr. 464

TA Nr. 468

TA Nr. 472


112

113

114

115

116

Festung
im Hyperraum

Tod von
Saturn

Spieleinsatz
Erde

Welt der
Gespenster

Thors
Hammer

Horst Hoffmann

Horst Hoffmann

Hans Kneifel

H.G. Ewers

Harvey Patton

TA Nr. 476

TA Nr. 480

TA Nr. 484

TA Nr. 488

TA Nr. 492


117

118

119

120

121

Welt der
Zombies

Die Sicher-
heitsschaltung

Ring des
Verderbens

König
Kenukai

Wrack von
Magellan

Horst Hoffmann

H.G. Ewers

H.G. Ewers

Harvey Patton

Hans Kneifel

TA Nr. 496

TA Nr. 500

TA Nr. 504

TA Nr. 508

TA Nr. 512


122

123

124

125

126

Winter-
planet

Langzeitwaffe
Todeskristall

Schiff des
Satans

Sirenen-
gesang

Verschollen
auf Swamp

Horst Hoffmann

Harvey Patton

Hans Kneifel

H.G. Ewers

Horst Hoffmann

TA Nr. 516

TA Nr. 520

TA Nr. 524

TA Nr. 528

TA Nr. 532


127

128

129

130

131

Station
des Satans

Zuflucht
im All

Nandur und
das Raubtier

Aufbruch
nach M33

Nandurs
Geheimnis

Horst Hoffmann

Harvey Patton

Hans Kneifel

H.G. Ewers

H.G. Ewers

TA Nr. 536

TA Nr. 540

TA Nr. 544

TA Nr. 548

TA Nr. 552

Artist:

Artist:

Artist:

Artist:

Artist:

Eddie Jones

Eddie Jones

F. Berthold

?

Th. Kannelakis


132

133

134

135

136

Entdeckung
auf Dusty

Kinder der
Parallelwelt

Die Erde
verschwindet

Die
Eroberer

Der Weg
nach Amalh

Horst Hoffmann

Harvey Patton

Hans Kneifel

H.G. Ewers

Horst Hoffmann

TA Nr. 554

TA Nr. 558

TA Nr. 560

TA Nr. 564

TA Nr. 566

Artist:

Artist:

Artist:

Artist:

Artist:

Th. Kannelakis

Th. Kannelakis

Th. Kannelakis

Th. Kannelakis

Th. Kannelakis


137

138

139

140

141

Mission im
Mikrokosmos

Ein Hauch
von Zukunft

Ruf aus
Praesepe

Der
Fünferrat

Expedition

Harvey Patton

Hans Kneifel

H.G. Ewers

Horst Hoffmann

H.G. Ewers

TA Nr. 570

TA Nr. 572

TA Nr. 576

TA Nr. 578

TA Nr. 582

Artist:

Artist:

Artist:

Artist:

Artist:

Th. Kannelakis

Th. Kannelakis

Th. Kannelakis

Th. Kannelakis

Th. Kannelakis


142

143

144

145

Im
Gedankennetz

NOVA

Die
Überlebenden

Zeit-
blockade


Hans Kneifel

Horst Hoffmann

Hans Kneifel

H.G. Ewers

TA Nr. 584

TA Nr. 588

TA Nr. 590

TA Nr. 594

Artist:

Artist:

Artist:

Artist:

Th. Kannelakis

Th. Kannelakis

Th. Kannelakis

Th. Kannelakis