"Meine nichtkommerziellen Internetseiten mit Besonderheiten für Science-Fiction-Sammler, -Fans und -Liebhaber"
 
Hauptnavigation
 

Die "Hummel" Beilagen im Heft 486 der Perry Rhodan 1. Auflage


Ab dem Jahr 1971 konnten über den Perry Rhodan Service Wolfgang Wöhlisch 4 Weichplastikfiguren bezogen werden, die als Spielmittel deklariert aus dem Hummelwerk (eingetr. Warenzeichen W. Goebel KG Oeslau) stammten.
Die 4 Figuren wurden erstmals im Perry Rhodan Heft 486 der 1. Auflage beworben. Der Werbeanzeige auf Seite 41 fällt sehr klein aus, so dass man ihn fast übersehen könnte. Allerdings lag dem Heft (sehr wahrscheinlich auch nur in einer Teilauflage) jeweils eine der 3 verschiedenen mehrfarbigen Werbe- beilagen bei. In Heft 493 erschien ein weiterer Werbehinweis der vorgenannten PR-Figuren als Text- anzeige.

Die 3 Werbebeilagen sind beidseitig bedruckt. Beilage I zeigt auf der aufgeklappten (A3) Rückseite die Aufsteller eine Space-Jet und ein Raumschlachtschiff der Olkonoren. Die Rückseite der Beilage II ziert ein Poster der Imperator VI. Weitere Aufsteller der Beilage III sind Die Marco Polo, ein Shift, ein Raumschiff der Cappin-Völker und ein primitiv Raumschiff der Saparen.

PR Nr. 486
Titelseite

PR Nr. 486
Rückseite

PR Nr. 493
Titelseite

PR Nr. 493
Rückseite


Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

PR Nr. 486
Seite 41

Ausschnitt
Seite 41

PR Nr. 493
Seite 49

Ausschnitt
Seite 49


"Die Werbebeilage Nr. I"

Beilage I
Vorderseite

Beilage I
Rückseite

Beilage I
Kopfseite

Komplette
Vorderseite

Komplette
Rückseite

Space
Jet

RS-Schiff d.
Olkonoren


"Die Werbebeilage Nr. II"

Beilage II
Vorderseite

Beilage II
Rückseite

Beilage II
Kopfseite

Komplette
Vorderseite

Komplette
Rückseite


"Die Werbebeilage Nr. III"

Beilage III
Vorderseite

Beilage III
Rückseite

Beilage III
Kopfseite

Komplette
Vorderseite

Komplette
Rückseite

Shift
Allzweck-PFZ

Raumer der
Cappins

Die Marco
Polo

Raumer der
Saparen


Die Figuren (Perry Rhodan, Atlan, Gucky, Icho Tolot) sind zwischen 7 und 19,5 cm groß und teilweise beweglich (z.B. Arme, Kopf). Die Atlan-Figur ist als einzige der Figuren starr. Die Figuren sind zudem "farbecht", hygienisch" und "abwaschbar". Um mit den 4 bekanntesten Charakteren der Serie spielen zu können mussten für Perry und Atlan je 9,50 DM, für Gucky 8,50 DM und für den Haluter 14,50 DM bezahlt werden. Die Figuren sind zum spielen jedoch kaum geeignet gewesen, da das Material doch recht weich ausgefallen ist. Ein Arm oder ein Kopf ist schnell abgerissen, da auch die Gelenke aus dem sehr weichen Material bestehen. Unbespielte und unbeschädigte Figuren dürften daher heute entsprechend selten sein.
Die Figuren wurden entweder in transparenten Kunststoffbeuteln ausgeliefert, die am oberen Ende durch einen gefalzten Karton und Metallklammern verschlossen waren oder in einer Plastikschale mit weißer Aufschrift der Serienfigur.

Kopfseite

P. Rhodan

Atlan

I. Tolot

Gucky